Friedensgebet

Aus dringendem Anlass treffen auch wir uns nun zum Friedensgebet, dienstags um 19 Uhr in der Kirche: Kerzen, Stille, Gebet und Gesang.
Weiterhin läutet täglich die Kirchenglocke, um 12 und 19 Uhr, nun besonders für den Frieden.

Wer wir sind

Bei uns geht es lebhaft, kreativ und freundlich zu. Im Mittelpunkt steht – typisch christlich – Jesus. Er gab alles, damit alle erkennen: Gott liebt wirklich jeden, bedingungslos, und will alle entlasten … Dank Jesus haben wir ein Herz für Gott und für alle Menschen. Gewiss, unter uns Menschen läuft nicht alles rund, vollkommen ist nur Jesus. Er heißt aber alle willkommen, wie er sagt (so auch die Losung für dieses Jahr): »Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.« Darum laden auch wir alle ein: Erfahre mit Jesu Hilfe, wie gut es tut, Gott (noch) mehr zu vertrauen.

Wer wir sind

Bei uns geht es lebhaft, kreativ und freundlich zu. Im Mittelpunkt steht – typisch christlich – Jesus. Er gab alles, damit alle erkennen: Gott liebt wirklich jeden, bedingungslos, und will alle entlasten … Dank Jesus haben wir ein Herz für Gott und für alle Menschen. Gewiss, unter uns Menschen läuft nicht alles rund, vollkommen ist nur Jesus. Er heißt aber alle willkommen. Darum laden auch wir alle ein: Erfahre mit Jesu Hilfe, wie gut es tut, Gott (noch) mehr zu vertrauen.

Rücksicht nehmen …

Immer noch müssen wir einige unserer Veranstaltungen ausfallen lassen. Danke für alle Geduld.

Gottesdienste –
jetzt mit 3G-Nachweis

Wir feiern Gottesdienste, in der Kirche mit 3G-Nachweis (s.u.), weiterhin mit Abständen, und tragen dabei nun durchgängig eine medizinische Maske. Aktuell empfehlen wir, mindestens zehn Minuten früher zu kommen, damit wir in Ruhe die 3G-Nachweise überprüfen, allen einen Platz zuweisen und dennoch rechtzeitig beginnen können. Aktuelle Termine hier.
3G-Nachweise verlangen auch wir nun wegen der dramatisch gestiegenen Infektionszahlen. Uns ist dabei die Gesundheit aller Teilnehmenden wichtig. Zugleich möchten wir niemanden ausschließen. Daher verzichten wir, wo wir dürfen, auf 2G – so in unseren Gottesdiensten.

 

Unser Büchertisch

besorgt alle lieferbaren Titel und ist jetzt wieder vor dem Gottesdienst geöffnet.
Bestelltelefon: (04326) 2205
Zweiter Abholpunkt: Urzeithof Stolpe

 

Gleichzeitiges Gebet

Manche beten dieser Tage, aus guten Gründen. Einige verabreden sich sogar dazu. Seit dem 26. März 2020 lädt unsere Kirchenglocke täglich um 12 und 19 Uhr ein: zum gleichzeitigen Vaterunser, Beten mit eigenen Worten …

Kindergruppen

• ELTERN-KIND-KREIS: Für Eltern mit 2G-Nachweis und ihre Kinder (0 bis 4 Jahre), an Schulmontagen, 9.30 bis 11 Uhr, Gemeindehaus.
• BASTEL-SPIEL-KREIS: Für Kinder (6 bis 12 Jahre) an Schulfreitagen im Gemeindehaus. Nächster Termin: 18.3., 15 bis 17 Uhr
• NÖTIG: Voranmeldung bei Brigitte Deffert-Schnoor (01 51 10 49 09 31)

 

Besondere Zeiten

Die Corona-Pandemie belastet besonders in den armen Ländern viele. Dennoch muss das Leben weitergehen – wie auch die Arbeit von »Brot für die Welt«. Sie lindert gemeinsam mit Partnern vor Ort die Not für Erwachsene und Kinder, denen es an Essen, Wasser, Gesundheitsversorgung oder Bildung fehlt, die schwerste Menschenrechtsverletzungen erleiden. Es sind besondere Zeiten. Helfen wir mit!
Online-Spende hier.

 

Christliches Fernsehen?

Einfach hier klicken.

Zu den Veranstaltungen: hier

Nummer gegen Kummer

Gespräch gewünscht,
doch gerade niemand erreichbar?
Da hilft die TelefonSeelsorge
kostenlos, vertraulich, rund um die Uhr:
0800/111 0 111 · 0800/111 0 222

… oder amen.de:
Gebetsanliegen eingeben
(anonym und ohne Anmeldung)

Jesus spricht:

Vertraut Gott, und vertraut mir!

Johannes 14,1

Jesus spricht:

Vertraut Gott,
und vertraut mir!

Johannes 14,1